SRA-Logo Bands Companies Records Personen Printmedia Feed Us (Feedback) Musiktank online vis.sra.at fempop.sra.at Kontakt
SEARCH ALL
 

"als die welt noch unterging"  

... ist die bislang um­fangreichste monographie der deutschen und österreichischen punk- und new-wave-bewegung zwischen 1976 und 1985. sie erzählt die in großen teilen noch immer ungeschriebene geschichte dieser bewegung und stellt dabei immer auch die frage nach ihrem pop- und gegenkulturgeschichtlichen zusammenhang.

samstag, 1. dezember 2007 um 20:00
quartier für digitale kultur qdk – quartier 21, museumsquartier, wien.
als vorprogramm: elffriede

"als die welt noch unterging. von punk zu ndw" ist die bislang umfangreichste monographie der deutschen und österreichischen punk- und new-wave-bewegung zwischen 1976 und 1985. sie erzählt die in großen teilen noch immer ungeschriebene geschichte dieser bewegung und stellt dabei immer auch die frage nach ihrem pop- und gegenkulturgeschichtlichen zusammenhang.
veröffentlicht im oktober 2007 im ventil verlag (mainz, home of testcard)
gegeben wird ein herzhaftes ndw-teaching mit zahlreichen hörbeispielen aus einer zeit, als die welt noch so in ordnung war, emnächst vermutlich untergehen zu wollen…

frank apunkt schneider ist selbsternannter poptheoretiker und typischer kunstfuzzi und schreibt u.a. für testcard und bad alchemy und ist seit 1999 der deutsche außenposten der kulturbewegung monochrom (www.monochrom.at).

als vorprogramm: elffriede!


wann? wo?
samstag, 1. dezember 2007 um 20:00
quartier für digitale kultur qdk – quartier 21, museumsquartier, wien.


Diesen Veranstaltungshinweis wurde Ihnen präsentiert von:
Johannes «Das Ende der Nahrungskette» Grenzfurthner

Monochrom im SRA

gepostet am 30-11-2007 15:09:23, mehr Artikel von SRA.at, mehr Artikel aus der Kategorie News